Home
 

Europäisches Fachinstitut für Gutachter

Diese steigende Nachfrage nach Menschen, die Sachverhalte beurteilen, Ursachen analysieren und Schäden begutachten können und gleichzeitig über entsprechendes Fachwissen und eine langjährige Erfahrung verfügen hat dazu geführt, dass innerhalb des Europäischen Instituts für Berufsbildung ein eigenes Europäisches Fachinstitut für Gutachter entstanden ist.
Hier steht die Aus- und Weiterbildung von Experten im Vordergrund, um diesen ausgebildeten Fachkräften die Nutzung ihres vorhandenen Wissens im Rahmen von Gutachten, Beurteilungen oder als Gerichtssachverständige zu vermitteln.
Für den europäischen Markt soll hier eine Plattform entstehen, die eine länderübergreifende Qualifikation und einen anerkannten Abschluss ermöglicht um damit die Grundlage für eine erfolgreiche Tätigkeit zu bieten.


Vereinigung von Kompetenzen

Das Fachinstitut sieht seine Aufgabe darin, Kompetenzen im Bereich der Gutachtertätigkeit zu bündeln. Somit konzentriert sich die Tätigkeit des Instituts darauf, Fachexperten, Gutachter, Organe der Rechtspflege und Fachverbände zusammenzubringen, um aus deren Erfahrungen und Wissen zu profitieren. Dies ermöglicht es, Gutachter in den verschiedensten Fachbereichen während und nach der Ausbildung kompetent zu begleiten. Aus dieser Philosophie heraus ist unter anderem eine weitreichende Kooperation mit dem Bundesverband Deutscher Sachverständiger und Fachgutachter BDSF e.V., einer der grössten Deutschen Standesorganisationen, entstanden.

Ein Markt mit grossem Wachstumspotenzial

Durch den technologischen Fortschritt können Sachverhalte, wie zum Beispiel die Reparatur eines Fahrzeugs, heute nicht mehr nur mit handwerklichem Geschick durchgeführt werden. Vielmehr bedarf es technischer Geräte und einem weitreichenden Expertenwissen. Daraus ergibt sich ein steigender Bedarf an fachkundigen Personen, die ihre Fachkompetenz am Markt für die Beratung und die Erstellung von Gutachten zur Verfügung stellen.

Erweiterung Ihrer Qualifikation

Ob Sie bereits als Sachverständiger tätig oder Einsteiger sind, spielt dabei keine Rolle - unsere Seminare und Studienmaterialien führen Sie in kurzer Zeit zu einem Abschluss, der es Ihnen ermöglicht, Ihr vorhandenes Fachwissen auch in anderen Bereichen zu nutzen.

Neue Türen öffnen

Die Ausrichtung auf alle Arten von Sachverständigen ist deshalb wichtig, da für alle Sachverständigen die gleichen Grundlagen in Bezug auf die Gutachtenerstellung, die Gebühren, Haftung, Verträge, den Umgang mit Gerichten etc. gelten. Wenn Sie dieses Wissen mit Ihren fachspezifischen Kenntnissen und Ihrer Berufserfahrung kombinieren, verfügen Sie über eine solide und zukunftsweisende Qualifikation, die Türen öffnet und neue Möglichkeiten schafft.

Sicherheit und Sachverstand von Anfang an

Nach unserer langjährigen Erfahrung scheitern die meisten Sachverständigen nicht an mangelndem Fachwissen oder fehlender Berufserfahrung, sondern an den Tücken und Fallstricken der Gutachtertätigkeit. Eine solide Ausbildung ist daher nicht nur ratsam, sondern ein absolutes „Muss“, wenn Sie als Sachverständiger zukünftig auf dem Markt bestehen möchten. Ein fundiertes Wissen schützt vor Schaden und garantiert Sicherheit sowie ein selbstbewußtes Auftreten gegenüber Auftraggebern und Gerichten.

Maximaler Nutzen

Bei allen unseren Angeboten steht immer die Effizienz im Vordergrund. Das heißt, dass Sie hier die Möglichkeit haben sich mit einem überschaubaren Aufwand und in einem absehbaren Zeitrahmen die wichtigsten Kenntnisse anzueignen. Diese Ausrichtung macht es möglich, Ihre Weiterbildung auch nebenberuflich durchzuführen und sich so ein neues Standbein aufzubauen.

Ihr Abschluss

Mit einem Zertifikat oder einem Diplom des Europäischen Fachinstituts für Gutachter am Europäischen Institut für Berufsbildung (FIB) weisen Sie Ihre Kenntnisse im entsprechenden Fachbereich nach und schaffen so die Grundlage für eine berufliche Tätigkeit in diesem Bereich.

Folgende Berufe können diplomiert werden

  • Dipl. Sachverständige/ r (Europ. Inst. FIB)
  • Dipl. Pflegegutachter/ in (Europ. Inst. FIB)
  • Dipl. KFZ-Sachverständige/ r (Europ. Inst. FIB)
  • Dipl. Immobiliengutachter/ in (Europ. Inst. FIB)